Blog

Du weißt nicht…

…wie es war, an Schläuchen zu liegen,

dem Tod näher zu sein, als dem Leben,

Angst zu haben,

unglaubliche Schmerzen ertragen zu müssen,

sich von all seinen Lieben zu verabschieden,

sich so sehr nach Normalität zu sehnen.

Du hast nicht gesehen, wie ich um mein Leben geweint und gekämpft habe….um nun dieses Leben leben zu können.

Durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,

fühle die Tränen,

erlebe den Schmerz und die Freude,

stolpere über jeden Stein, über den ich gestolpert bin,

stehe immer wieder auf,

genau wie ich es tat

und dann sag mir noch einmal, ich würde meine Krankheit für irgendetwas benutzen….

This entry was posted on Donnerstag, Mai 10th, 2012 at 23:19 and is filed under Alles. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

One Response to “Du weißt nicht…”

  1. Finja
    15:19 on Mai 11th, 2012

    „um nun dieses Leben leben zu können“
    Deute ich es richtig, dass es Dir besser geht? Ich wünsche es Dir so sehr!