Blog

(Wieder) An die Schmerzen gewöhnen…

… klingt bitter und unfassbar, findet aber gerade statt.

Vorgestern habe ich mit einer Freundin telefoniert, die sagte:  Schlimmere Schmerzen als damals in der Augenklinik, als mir der Strahlenträger aufs Auge gesetzt und dann Ober- und Unterlid zusammen genäht wurden, kann es nicht geben. Und als ich mich an diese Schmerzen erinnert habe, musste ich ihr zustimmen, ja, schlimmere Schmerzen kann es eigentlich nicht geben.

Trotzdem ging gestern Nacht ab halb 12 die Hölle….Schmerzen, und nicht mal Morphium half…da kamen dann die Tränen. Ein Glück hatte eine Freundin noch Zeit und nach einiger Zeit hab ich mich dann auch wieder eingekriegt.

Und heute stelle ich fest: Klar sind die Schmerzen kacke und übel…aber eben doch nicht schlimmer als damals in der Augenklinik. Der Unterschied ist: Damals war ich Schmerzen gewöhnt, habe sie als nicht mehr so schlimm empfunden. Jetzt stehe ich wieder am Anfang. Und da ich nach der OP im Dezember dank Schmerzmittel keinerlei Schmerzen hatte, ist das nun also das erste Mal seit über 4 Monaten, dass ich Schmerzen habe. Aber wahrscheinlich nicht das letzte Mal- und so hoffe ich- nein, ich weiß es- dass ich bald wieder besser mit den Schmerzen umgehen kann, mich an sie gewöhne- egal wie grausam und gruselig das klingt.

This entry was posted on Samstag, Januar 14th, 2012 at 17:38 and is filed under Alles. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.