Blog

Archive for Januar, 2012

Geschützt: Bergfest

Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Januar 28th, 2012 Posted 11:43

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Posted in f

Tag 2 von 26

2 Comments »

Januar 17th, 2012 Posted 11:47

Gerade hänge ich an der Infusion, es ist Tag 2 von 26. Gestern war ich nach der Infusion super müde, schlafen konnte ich aber irgendwie nicht 🙁 Hing dann einfach nur mit Augen zu im Bett rum und irgendwann kam dann der Schüttelfrost- bäh!!! Kopfschmerzen und totale Schwäche kamen dann noch dazu.

Und nachdem es mir eine Stunde dann so richtig schlecht ging und ich schon dachte, wie soll ich DAS 4 Wochen am Stück aushalten, wurde es besser 🙂 Und plötzlich gings mir wieder richtig gut, so als ob nichts gewesen wäre- naja, schlapp war ich immer noch, aber das ist man ja so auch mal 🙂

Nun bin ich gespannt, was mich heute so erwartet an Nebenwirkungen- bis jetzt spür ich noch nichts…der Kopf ist ein bissel schwerer als sonst, aber sonst… NIX- JUCHHUUU…. und das bei der Hochdosis-Therapie- ach ja, mein kleiner Wunderkörper 😀

Posted in Alles

(Wieder) An die Schmerzen gewöhnen…

No Comments »

Januar 14th, 2012 Posted 17:38

… klingt bitter und unfassbar, findet aber gerade statt.

Vorgestern habe ich mit einer Freundin telefoniert, die sagte:  Schlimmere Schmerzen als damals in der Augenklinik, als mir der Strahlenträger aufs Auge gesetzt und dann Ober- und Unterlid zusammen genäht wurden, kann es nicht geben. Und als ich mich an diese Schmerzen erinnert habe, musste ich ihr zustimmen, ja, schlimmere Schmerzen kann es eigentlich nicht geben.

Trotzdem ging gestern Nacht ab halb 12 die Hölle….Schmerzen, und nicht mal Morphium half…da kamen dann die Tränen. Ein Glück hatte eine Freundin noch Zeit und nach einiger Zeit hab ich mich dann auch wieder eingekriegt.

Und heute stelle ich fest: Klar sind die Schmerzen kacke und übel…aber eben doch nicht schlimmer als damals in der Augenklinik. Der Unterschied ist: Damals war ich Schmerzen gewöhnt, habe sie als nicht mehr so schlimm empfunden. Jetzt stehe ich wieder am Anfang. Und da ich nach der OP im Dezember dank Schmerzmittel keinerlei Schmerzen hatte, ist das nun also das erste Mal seit über 4 Monaten, dass ich Schmerzen habe. Aber wahrscheinlich nicht das letzte Mal- und so hoffe ich- nein, ich weiß es- dass ich bald wieder besser mit den Schmerzen umgehen kann, mich an sie gewöhne- egal wie grausam und gruselig das klingt.

Posted in Alles

Geschafft

No Comments »

Januar 13th, 2012 Posted 19:36

Mal wieder ist ein Schritt geschafft- die Port-OP war heute vormittag und ich hab alles gut überstanden 🙂

Die OP-Stelle tut zwar noch ganz schön weh, aber das ist ja auch normal: Fremdkörper, spannt alles, Bluterguss, weil sie an der Vene dran waren, usw. Ich bin einfach mal zuversichtlich, dass morgen alles tutti ist 😉 Ich kenn ja meinen Wunderkörper- der kriegt das hin 😀

Am Montag starte ich dann mit meinen Hochdosis-Interferon Infusionen. Grad seh ich dem relativ entspannt entgegen, aber wenn ich ehrlich bin, schwankt das auch. Gibt halt immer Momente, da hab ich schon Angst, aber das ist ja auch normal, denke ich.

Posted in Alles