Blog

Schwer

… fällt es mir, diesen Beitrag zu verfassen. Nachdem es mir die letzten Monate so gut ging, ich mein Leben in vollen Zügen genossen und mir eine Festanstellung erarbeitet habe, weiß ich nun seit 5 Tagen, dass ich einen Rückfall habe.

Ich kann es gar nicht glauben, nicht greifen. Es ist so unfassbar, ich verstehe es nicht. So viele Gedanken gehen mir durch den Kopf, die ich nicht geordnet kriege. Ich funktioniere, weiß genau, was ich zu tun habe: Sachen für die Klinik kaufen, auf mein Immunsystem achten, versuchen, viel zu schlafen (was eher weniger klappt)…. Aber meine Seele hinkt hinterher. Meine Seele, die nicht versteht, warum.

Es hört sich gemein an, allen gegenüber, die auch Krebs haben, aber: Ich will nicht dazu gehören, nicht mehr, nicht schon wieder! Ich will nicht mehr diejenige ohne Haare sein, mit großen, sichtbaren Narben, ich will einfach kein Onko- Mädel mehr sein, sondern gesund.

Auf der anderen Seite weiß ich auch, wie viel ich euch allen, eben den Onko-Kids, zu verdanken habe und  wie gut es tut, ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Zu wissen, dass man aufgebaut wird, dass man zusammen lachen, weinen, schimpfen, Blödsinn machen, Angst haben kann, macht mich stolz, eben als Teil dieser Gemeinschaft.

Jetzt ist es also wieder so weit, der Kampf liegt vor mir, in 4 Tagen habe ich die OP schon hinter mir und warte -mal wieder- auf Ergebnisse. Es heißt wieder stark sein und kämpfen: Für mein Leben und gegen den Krebs!

 Nun wünsche ich euch trotz Allem- oder gerade deshalb ganz, ganz schöne Weihnachten, lasst euch reich beschenken, habt eine tolle Zeit mit euren Lieben- genießt sie!

Alles Liebe, eure Lily

This entry was posted on Sonntag, Dezember 25th, 2011 at 00:42 and is filed under Alles. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

6 Responses to “Schwer”

  1. Matze
    15:54 on Dezember 25th, 2011

    Ich wünsche Dir für die OP und die anschließende Behandlung alles Gute und viel Kraft. Du hast das schon einmal gepackt, Du wirst es wieder tun!

  2. Fritzi
    20:29 on Dezember 26th, 2011

    Hi Lily,

    auch nochmal auf diesem Wege… Alles alles Liebe und Gute für Dich. Viiiiieeel Gesundheit fürs nächste Jahr.
    Wenn ich das richtig verstehe, steht noch nicht fest, ob in dem Lymphknoten böse Zellen sind? Die OP kommt ja erst noch.

    Wenn es so ist drücke ich Dir alle Daumen, dass die Histo keine bösen Überraschungen bringt!! Ich glaube fest an das Gute!

    Ganz liebe Genesungswünsche!!! Fritzi

  3. Lily
    20:42 on Dezember 26th, 2011

    Vielen lieben Dank für eure guten Wünsche!

    Ja, das ist im Prinzip richtig, aber die Docs (3 unabhängig voneinander)meinen, dass die Sono eine deutliche Sprache spricht. In der OP, bzw der anschließenden Histo soll das Ausmaß festgestellt werden.

  4. Matze
    12:46 on Dezember 27th, 2011

    Dann ist es aber immerhin sehr früh erkannt worden. Das wird schon, auch wenn Deine Angst absolut nachvollziehbar ist. Ich drücke beide Daumen für die OP.

  5. Bernd
    17:56 on Dezember 27th, 2011

    Hallo Lily,

    das ist natürlich keine so tolle Nachricht… Aber Aufgeben kommt nicht in Frage, okay?!!!

    Du wirst den Krebs abermals besiegen, da bin ich sicher 🙂

    Ich denk an dich und wünsche Dir viel Kraft.

    Liebe Grüsse

    Bernd

  6. Leann
    14:55 on Dezember 31st, 2011

    das wäre doch gelacht …

    ich bin da und stehe hinter Dir,
    Kraft und Mut für die kommende Zeit,

    ich drück Dich feste