Blog

Mieser Tag

Am Montag war es so weit…. der Termin in der Uniklinik in Essen stand an. Innerlich bin ich mit dem Gefühl an die Sache dran gegangen, dass es ja eigentlich nur ne Bestätigung dessen sein sollte, was die Ärzte hier sagten, also: Alles gut, zwei Op´s und die anstehende Kryo Koagulation (Kälte Therapie) reichen.

Aber schön, wenn dann doch immer alles anders kommt…. Denn es ging gar nicht um „ob überhaupt“… Nein, es ging nur noch um „entweder- oder. Entweder Chemo ins Auge oder ein Strahlenträger wird auf die Bindehaut genäht.

Wie es mir damit geht? Keine Ahnung- beziehungsweise kann ich es grad nicht in Worte fassen. Es ist einfach ein totales Chaos in meinem Kopf. Angst, Zweifel, Traurigkeit, Panik, Verzweiflung, aber auch Ärger und Wut.

Heute ist erstmal B-Time angesagt, sprich, ein Tag im Bett. Bin total schlapp und kaputt. Kein Wunder, heut is ja auch Mitte des Chemozyklus´, also alle Werte im Keller und ich total im Eimer.

Dafür hatte ich gestern noch einen wunderschönen Tag. Lisa war am Dienstag mit nach Kiel gekommen und gestern haben wir Mandana, Micha und Minou besucht. Das war einfach nur schön <3

This entry was posted on Donnerstag, Oktober 21st, 2010 at 09:21 and is filed under Alles. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.