Blog

Tolle Freunde und eine Überraschungsparty

 War das ein schöner Geburtstag! All meine Lieben beisammen zu haben. Eigentlich hatte ich ja geplant, abends mit meinen Freunden (also denjenigen, die in H. waren und nicht grad verreist, oder Ähnliches) auf die Insel hier im Flüsschen zu gehen. Nachmittags wollte mich C. schon abholen, damit wir dort zusammen Kuchen essen können. Dann wollten wir zusammen losfahren und uns mit allen Anderen treffen. Aber nachdem ich grad mal ne halbe Stunde dort war, stand auf einmal mein Kusinchen Arwen in der Tür….. da war ich baff!

Kurze Zeit später kamen dann Nachbarn von C., J.,  K. und L., die ich auch schon seit Ewigkeiten kenne. Dann war Bescherung…. der HAMMER…… ich hätte nie mit so vielen Geschenken gerechnet…. also klar kommt es nicht auf die Geschenke an, darum gings mir auch nicht, aber es war trotzdem überwältigend.

Dann kam Bärbel und später dann Nise und Julia. Abends haben wir dann gegrillt, Sektchen getrunken und ganz viel gequatscht. Es war schön, dass sich alle mal kennengelernt haben, denn durch Erzählungen von mir wussten sie alle voneinander, aber kennen glernt hatte sich noch keiner von ihnen. Ich kann ganz schwer beschreiben, warum es mir so wichtig war…..

Jetzt fragt ihr Euch vielleicht, was ich alles so geschenkt bekommen habe….. oh, das war so viel:   Von C. & family Farben zum Malen und ein Buch dazu, ein Windlicht, wo drauf steht: „Freunde sind wie Sterne, du kannst sie nicht immer sehen, doch sie sind immer da.“, ein selbstgestaltetes Buch mit Fotos, Postkarten und Sprüchen drin, ein vergoldetes Ginkoblatt und ein Buch. Von Anja einen Kinderkasettenrecorder mit Mikrophon in pink (wollte mir neulich einen kaufen, weil ich was Aufnehmen wollte, habe aber keinen gefunden und jetzt habe ich sogar einen PINKEN), von Bärbel die CD „Der kleine Tag“ und eine Lampe mit einer selbstgemachten Filzhussee- voll schön, von Nise und Julia einen Punkt auf meiner Liste: Party machen mit allem drum und dran: Aufhübschen, Tanzen, Trinken……, von Arwen einen Kinoabend (den haben wir dann auch gleich am Donnerstag abend eingelöst, waren in Eclipse- Edward ist und bleibt einfach ne gei** Sau, von Katrin und Thies ein Buch über Acrylmalerei, Fotos, eine pinke Tasse und Geld, von den Nachbarn von C. & family einen Büchergutschein.

Das größte Geschenk war allerdings die Überraschungsparty, dass alle da waren, wir einen wunderschönen Tag hatten! C. und J. hatten alles da, was ich momentan so ganz gut essen kann…. Quark, Joghurt,Himbeeren, Lollis, Babybel…… Es war alles so schön, alle haben sich gut verstanden, kamen gut miteinander aus. Nur leider geht auch ein wunderschöner Tag mal zu Ende und nun ist er schon 3 Tage her. Aber auch, wenn er zu Ende gegangen ist, ich werde ihn nie vergessen. Er wird immer in meinem Herzen bleiben!

This entry was posted on Samstag, Juli 24th, 2010 at 15:43 and is filed under Alles. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.